> Zurück

Wichtiger Sieg gegen den SV Muttenz

Kunz Christian 18.04.2016

Im Auswärtsspiel gegen den SV Muttenz setzte das Team dort an wo es gegen den FC Aesch aufgehört hat, nämlich mit Tore schiessen. Schnell bekamen wir das Spiel in den Griff und nach 20min. spielte David Hermann den Ball auf Daniel Eberle, welcher den Goali zum 0:1 überloppte. Danach ging alles sehr schnell, denn in der 25min. erhöhte David von Graffenried auf 0:2 und in der 28min. Simon Hasenfratz zum Pausenresultat von 0:3. Mit dem Wissen, dass im Fussball alles und viel möglich ist, suchte die Mannschaft rasch die endgültige Entscheidung. Mit einem Doppelschlag in der 53min. und in der 60min., durch den sehenswerten Treffer David Hermann`s, mit der Hacke und Simon Hasenfratz zweitem Treffer an diesem Sonntag, stand fest wer das Feld als Sieger verlassen würde. Das Muttenz noch zu drei Treffern kam, war mit einem sehenswerten Weitschusstreffer und kleinen Fehlern unsererseits verschuldet. 

Die Leistung und auch die Trefferquote der Mannschaft stimmten für einmal überrein und macht Mut und Lust auf mehr.

Diese Möglichkeit ergibt sich schon am Samstag 23.04.16 um 17:30 Uhr gegen den FC Breitenbach im Heimspiel auf dem Chöpfli.

 Link zu FVNWS